Das Test-Management meistern mit Hilfe von BEMA
16001
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16001,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2,vc_responsive
 

Test-Management

Test-Management

“Test-Management in Verbindung mit unserer Erfahrung im Bereich der

ISO2626 Funktionale Sicherheit.

Eine perfekte Symbiose.”

Unsere Kompetenz:

Fehlerhafte Produkte sind heutzutage für jedes Geschäft aufgrund der Komplexität mit großen Risiken verbunden. Dies ist nur durch das richtige und frühzeitige Testen zu reduzieren. Im Zeitalter stetig wachsender Anforderungen, sowohl im Bereich Software als auch Hardware, ist ein professionelles Test-Management unumgänglich.

Test-Management ist das methodisch geplante und umgesetzte Vorgehen des Absicherns aller zuvor definierten Testfälle, um die Qualität eines Systems sicherzustellen bzw. die verbleibenden Risiken identifizieren und beurteilen zu können. Es ist idealerweise zu Beginn einer Entwicklung integriert, um Fehlerquellen bereits in einem frühen Stadium der Entwicklung zu erkennen und geeignete Gegenmaßnahmen einleiten zu können. Hierfür ist ein Testdaten- (definiert die zu analysierenden Daten) und Toolmanagement (Auswahl der richtigen SW Tools) erforderlich.

Nur hierdurch wird sichergestellt, daß die erfassten Daten richtig ausgewertet und interpretiert werden.

Um diese Herausforderungen zu meistern, möchte die BEMA Consulting GmbH Sie gerne unterstützen.

Mit unserem lang jährigen praktischem Know-How unter Anderem im Bereich Test-Management eines Tier One Automobil Zulieferers und unserer  Erfahrung in der ISO 26262 Funktionale Sicherheit sehen wir uns als Partner an Ihrer Seite bestens gewappnet.

Hieraus ergibt sich Ihr Nutzen in einer Aufwandsreduzierung  beim effizienten Testen, einer höheren Qualität durch geringere Ausfälle und letztendlich durch eine Steigerung der Kundenzufriedenheit.

Unser Leistungsspektrum:

  • Analyse der Kundenanforderungen
  • Erstellen und Präsentieren von Testkonzepten / Qualifikationsplänen
  • Analyse der Entwicklungsprozesse zur Festlegung der Testimplementierung
  • Testplanung, -spezifikation, -steuerung und -durchführung inklusive Protokollierung und Bewertung
  • Bewertung / Einführung von Testtools
  • Erstellen von umfänglichen Testreports
  • Fehlermanagement inkl. Lesson Learned
  • Unterstützung der Entwicklungsteams während des gesamten Testprozesses

Darüberhinaus haben wir weitere fundierte Kenntnisse und Erfahrungen bei:

  • Planung und Steuerung von Zuverlässigkeitstests unter Berücksichtigung der Testressourcen (Stresstests, zerstörende Prüfungen, Verpackungstests, HALT Tests).
  • Auswahl der Messverfahren und Projektierung von Testequipment für Prototypen- / Serienfertigung.
  • Erstellen von Zwischen- und Abschlussberichten und bei Abweichungen Analyse und Festlegung der Korrekturmaßnahmen.
  • Erkennen von Verbesserungen und Durchführen von Lessons-Learned-Workshops.

„Nun ist es an der Zeit Ihre Kunden und partner digital über alle Ihre relavanten produktinformationen zu informieren und den richtigen impuls zu setzen“, Martin Revermann, Consultant.